Chi-Sau Komplettreihe (englisch)

59,90

Lieferzeit: 2-3 Tage

Nur noch 0 vorrätig

Artikelnummer: 1146 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , , , ,

Beschreibung

Alle 4 englischsprachigen Bücher aus der Chi-Sau Serie von Großmeister Leung TingMit dem Komplettsatz wird ein breites Spektrum des Gesamtwissens über Chi-Sau vermittelt.

Enthaltene Bücher:
Teil 1:
Chi-Sao – das Üben der „Klebenden Arme“ – ist eine der bekanntesten und spezifischsten Trainingsmethoden des WingTsun. Über kaum eine andere gab und gibt es so viele Spekulationen und Missverständnisse. Während die einen das Chi-Sao für nutzlose „Partner-Tänze“, deren Beherrschen in einem echten Kampf völlig irrelevant sind, schreiben andere dieser Übung eine fast schon übernatürliche Bedeutung zu. Erst Leung Ting, der jüngste Schüler des legendären WingTsun-Großmeisters Yip Man, systematisierte die Chi-Sao-Unterrichtsmethode und machte sie so einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. Heute ist seine Standardisierung ein wesentlicher Bestandteil des Unterrichtes in WingTsun Schulen auf der ganzen Welt. In einer mehrteiligen Buchreihe wird Großmeister Leung Ting jetzt zum ersten Mal detailliert die einzelnen von ihm eingeführten „Chi-Sao-Sektionen“ beschreiben. Entsprechend der Reihenfolge des praktischen Unterrichtes beginnt die Reihe mit dem Band über die 1. Sektion Chi-Sao. Zwar können die praktischen Fähigkeiten des Chi-Saos immer noch nur durch direkten Unterricht weitergegeben werden, doch um sich ein umfangreiches Hintergrundwissen anzueignen, sind die Chi-Sao-Bücher für jeden Wing Tsun-Enthusiasten unverzichtbar.
Broschiertes, englisches Buch mit 120 Seiten.

Teil2:
Im zweiten Band seiner Reihe über die wichtigste Trainingsmethode des WingTsun – das Chi-Sao – erläutert Großmeister Leung Ting die zweite Sektion Chi-Sao und das „Lat-Sao“-Programm.
Während „Chi-Sao“ in etwa mit „Klebende Arme“ übersetzt werden kann, bedeutet „Lat-Sao“ so viel wie „Freihand-Kämpfen“. Beim Chi-Sao-Training besteht zwischen den Übenden von Anfang an ein beidseitiger Kontakt der Arme. Wesentlich schwieriger ist es, die Bewegungsrichtungen ohne vorherige Berührung zu erfühlen. Hier beginnt das Lat-Sao-Training.
In der ersten Sektion Chi-Sao lernt der Schüler die Grundprinzipien des WingTsun. Sobald er diese beherrscht setzt er diese unter realitätsähnlicheren Bedingungen in den Lat-Sao-Übungen um. Danach folgt die zweite Sektion Chi-Sao, die den Schüler insbesondere auf Hebeltechniken vorbereitet.
Das zweite Buch der Chi-Sao-Reihe von Großmeister Leung Ting schließt nahtlos an das vorherige an. Die Bücher stellen das Unterrichtsprogramm ausführlich dar, wenngleich sie einen qualifizierten Unterricht nicht ersetzen können. Ideal um das praktisch Gelernte nach dem Training nochmal in Ruhe zu studieren.
Broschiertes, englisches Buch mit 130 Seiten.

Teil 3:
Um den WingTsun-Schülern Schritt für Schritt die für den Kampf notwendigen Fertigkeiten zu vermitteln, teilte Großmeister Leung Ting eine der wichtigsten Trainingsmethoden des WingTsun – das Chi-Sao – in sogenannte Sektionen ein.
In der dritten Sektion Chi-Sao werden zum ersten Mal Hand- mit Schritttechniken kombiniert. Damit kommt diesem Lernabschnitt eine Schlüsselrolle zu, denn die Schrittarbeit gilt im Yip Man-WingTsun-System als die entscheidende „Technik“ für erfolgreiches Kämpfen.
Gemäß der traditionellen chinesischen Denkweise sollte die so wichtige Schritttechnik nur den vertrautesten und loyalsten Schülern beigebracht werden. Es ist daher kein Wunder, dass sie lange Zeit als die „Geheimtechnik“ des WingTsun galt.
Es war und ist Großmeister Leung Tings Verdienst, dass die WingTsun-Schrittarbeit heute jedem WingTsun-Studenten bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt beigebracht wird.
Ein weiteres Lernziel der dritten Sektion Chi-Sao ist das unabhängige Ausführen von verschiedenen Techniken mit beiden Armen zur gleichen Zeit.
Diese Übungsschwerpunkte werden in der vierten Sektion Chi-Sao vertieft.
Broschiertes, englisches Buch mit 130 Seiten.

Teil 4:
Mit den Sektionen 5-7 wird der Chi Sao-Zyklus für die ersten beiden Solo-Formen Siu Nim Tau und Cham Kiu abgeschlossen. Der Wing Tsun-Lernende kann nun dazu übergehen, die in allen sieben Sektionen erlernten Chi-Sao-Fertigkeiten miteinander zu kombinieren, bevor er sich dann dem fortgeschrittenen Konzept der Biu Tze zuwendet.
Wie schon in den vorangegangenen Bänden der Chi Sao-Serie erklärt Großmeister Leung Ting auch in diesem Buch wieder ausführlich in Wort und Bild, worauf es beim Training der von ihm entwickelten Chi Sao-Sektionen ankommt.
Mit dem Band „Chi-Sao V-VII“ wird die Reihe komplettiert und dem Wing Tsun-Schüler wertvolles Begleitwissen in die Hand gegeben.
Broschiertes, englisches Buch mit 130 Seiten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Produktfrage an die Community stellen